ARCUS Capital

Unsere Philosophie

Unsere Erfahrung im Führen von Unternehmen bringen wir bei ARCUS in eine unabhängige Beteiligungsgesellschaft ein. Unser Fokus liegt dabei auf Beteiligungen an mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Wir arbeiten partnerschaftlich und kontinuierlich als Sparringspartner des Managements, um gemeinsam wettbewerbsfähig und erfolgreich zu sein.

Family Equity Investor

Unsere Stärken

Als Family Equity Investor unterscheidet sich ARCUS durch:

Unabhängigkeit

  • Im Gegensatz zu klassischen Investementfonds sind wir eine inhabergeführte Beteiligungsgesellschaft mit einem flexiblen Anlagenhorizont und ohne Anlagedruck
  • Erfolgreiche Beteiligung müssen nicht zwingend wieder verkauft werden
  • Dadurch kann eine nachhaltige und langfristige Wertsteigerung garantiert werden
  • ARCUS ist an keine externen Vorgaben gebunden und kann branchenunabhängig agieren
  • Wir investieren zusammen mit Partnern, die zu dem jeweiligen Unternehmen passen

Mittelständische Prinzipien

  • Der ARCUS Investmentansatz erlaubt dem Partnerunternehmen den mittelständischen Charakter zu bewahren und die Werte der ehemaligen Inhaber langfristig weiterzuführen
  • ARCUS bringt bei einer Partnerschaft nicht nur Kapital ein, sondern fungiert als aktiver Sparringspartner, der Kontakte sowie Know-How zur Verfügung stellt und gemeinsam das Unternehmen weiter entwickelt
  • Die langjährige Management Erfahrung wird typischerweise im Rahmen verschiedener Projekte (z.B. Strategieentwicklung, Internationalisierung, Finanzen) eingebracht

Unternehmerisches Kapital

  • Aufgrund einer schlanken Organisationsstruktur kann ARCUS unternehmerisch denken, schnell handeln und zielgerichtet Entscheidungen treffen
  • Um eine Interessensgleichheit zu garantieren, investiert das ARCUS Team zu einem signifikanten Anteil ihr privates Kapital
  • Die Co-Investoren, sind meist namhafte Familien und Unternehmer, die nicht die reine Gewinnmaximierung in den Vordergrund stellen, sondern auch auf gesellschaftliche Verantwortung und Werte der Partnerunternehmen achten
ARCUS Investment Strategy

Beteiligungs­situationen

Beteiligungsanlässe

  • Nachfolgeregelungen
  • Ausgliederung von Unternehmensteilen
  • Veränderungen im Gesellschafterkreis
  • MBO oder MBI

Beteiligungskritierien für Zielunternehmen

  • Mehrheitsbeteiligungen in Unternehmen mit einer starken Marktposition bevorzugt
  • Umsatzgröße zwischen 10 und 150 Millionen Euro
  • Solide Ertragslage und attraktives Wachstumspotenzial
  • Zielindustrien: insbesondere Konsumgüter, Industrie, Healthcare und Medien

ARCUS Mehrwert

  • Einbringung von eigenen Managementerfahrungen
  • Beratung bei strategischen Entscheidungen, wie Finanzierung,
    Investitionen oder Internationalisierung
  • Kontakte über unser breites Netzwerk
ARCUS Team

Operatives Team

Stefan Eishold


Stefan Eishold

Stefan Eishold ist seit 2005 im Vorstand der ARCUS Capital AG. Von 2009 bis 2013 war er CEO der _wige MEDIA AG, einem börsennotierten Medienunternehmen. Zwischen 2000 und 2007 war er CEO und später Aufsichtsratsvorsitzender der MME Moviement AG. Davor arbeitete er als Geschäftsführer des Metropolitan Zuges, Assistent des CEO der Metro AG und Geschäftsführer einer Horten Filiale. Zudem war er im Corporate Development bei der Metallgesellschaft AG sowie als Berater bei L.E.K. Consulting tätig.

Stefan Eishold studierte Betriebswirtschaft an der European Business School (EBS) in Oestrich Winkel und er hat einen MBA der Harvard Business School. Er ist Präsident der HBS Foundation of Germany.

Maximilian Vogel


Maximilian Vogel

Maximilian Vogel besitzt umfangreiche Erfahrung im Bereich Strategieberatung. Vor seinem Einstieg bei ARCUS in 2018 arbeitete Maximilian bei L.E.K. Consulting und fokussierte sich auf Kunden im Bereich Industrie, Technologie, Healthcare und Private Equity. Seine Beratungserfahrung umfasste hauptsächlich Strategieprojekte sowie Commercial Due Diligences. Praktische Erfahrung während seines Studiums sammelte er u.a. bei ARDIAN, DC Advisory Partners und PricewaterhouseCoopers.

Maximilian Vogel hat einen Master in Finance von der ESADE Business School in Barcelona und einen Master in International Management von der Universität St. Gallen. Zuvor studierte er General Management an der European Business School (EBS) in Oestrich Winkel.

Daniel Bachmeier


Daniel Bachmeier

Daniel Bachmeier konnte in seiner beruflichen Laufbahn bereits umfassende Kenntnisse in der Investmentbranche erwerben. Vor seinem Einstieg bei ARCUS in 2019 arbeitete Daniel für die schweizerische Beteiligungsgesellschaft Cross Equity Partners sowie SevenVentures, dem Investment-Arm der ProSiebenSat.1 Gruppe. Hierbei fokussierte er sich auf Investitionsmöglichkeiten in mittelständische Unternehmen, insbesondere im Rahmen von Nachfolgelösungen. Während dem Studium sammelte er praktische Erfahrungen u.a. bei J.P. Morgan, Endurance Capital, Bankhaus Metzler sowie KPMG.

Daniel Bachmeier hat einen Master in Finance von der Católica Lisbon School of Business & Economics sowie einen Bachelor in Business Administration and Economics von der Universität Passau.

Alexander Schopper


Alexander Schopper

Alexander Schopper ist seit 2018 bei ARCUS beschäftigt. Vor seinem Einstieg bei ARCUS arbeitete er neben seinem Studium bei dem Start-Up Reactive Robotics und sammelte dort praktische Erfahrungen im Business Development und Market Research. Zudem sammelte er Erfahrung bei der Siemens AG im Controlling und Reporting.

Alexander Schopper studierte Technologie- und Managementorientierte Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität München (TUM) und an der Universität Zürich (UZH).

ARCUS Team

Aufsichtsrat

Max Drechsel


Max Graf von Drechsel

Max Drechsel ist Chairman von ARCUS. Zuvor hat er die Beteiligungsboutique Kopernikus Kapital aufgebaut und mehrere Jahre lang als Geschäftsführender Gesellschafter bei der HEIM & HAUS Gruppe agiert. In dieser Zeit managte er aktiv mehrere eigene Beteiligungen. 15 Jahre leitete Max Drechsel vordem die Private Equity Aktivitäten von HSBC (heute Montagu Private Equity) und Berenberg/Flemings in der D-A-CH-Region.

Max Drechsel hat Volks- und Betriebswirtschaft in Köln und St. Gallen studiert (Lic.oec HSG). Er ist in Gremien von Family Offices und gemeinnützigen Organisationen tätig.

Nils Erichsen

Nils Erichsen

Nils Erichsen ist Mitglied des ARCUS-Aufsichtsrates.
Seit 2016 ist er als unabhängiger Investor und Berater aktiv.
Von 1999-2015 war er geschäftsführender Gesellschafter der MAHLKÖNIG GmbH & Co. KG in Hamburg, dem führenden Hersteller qualitativ hochwertiger Kaffeemühlen.
Davor war Nils Erichsen von 1990 bis 1998 bei der Otto-Gruppe, Köln, als Geschäftsführer in verschiedenen Unternehmensbereichen tätig. Von 1995 bis 1998 leitete er die Industriesparte der Otto-Gruppe.

Nils Erichsen studierte Betriebswirtschaft mit den Schwerpunkten Marketing und Finanzen an der European Business School (EBS) in Oestrich Winkel.

Frank Henkelmann

Frank Henkelmann

Frank Henkelmann ist Mitglied des ARCUS-Aufsichtsrates.

Frank Henkelmann ist Geschäftsführender Gesellschafter von Aheim Capital, einer Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Vor der Gründung von Aheim im Jahr 2005 war er mehr als fünf Jahre bei General Atlantic Partners tätig und hat dort aktiv den Aufbau des Europageschäftes in London und Düsseldorf begleitet. Zuvor arbeitete Frank Henkelmann fünf Jahre lang bei Morgan Stanley in London und Frankfurt, wo er an der Durchführung zahlreicher mittelständischer M&A- und Kapitalmarkttransaktionen beteiligt war.

Frank Henkelmann hat Betriebswirtschaftslehre in Bamberg und den USA studiert.

ARCUS Beteiligungen

Unser aktuelles Portfolio

Multichannel Retail Unternehmen

Standort: Grünwald

Beteiligungssituation: Mehrheitsbeteiligung

1-2-3.tv wurde 2004 als erster deutscher Auktionskanal gegründet und wird in mehr als 35 Mio. Haushalten in Deutschland und Österreich empfangen. Der Sender verbreitet sein Angebot im analogen und digitalen Kabel sowie über Satelliten, das Internet und Mobilfunknetze.

Personalisierte Karten- und Druckerzeugnisse

Standort: München

Beteiligungssituation: Mehrheitsbeteiligung

sendmoments ist ein führender Online Anbieter von Karten- und Druckerzeugnissen in der DACH Region. sendmoments bietet hochwertige Einladungskarten und Druckerzeugnisse für eine Vielzahl von Anlässen (u.a. Hochzeiten und Geburtstage), welche den individuellen Wünschen entsprechend personalisiert werden können.

Baby und Kinderartikel

Standort: Babenhausen

Beteiligungssituation: Mehrheitsbeteiligung

Die Lässig GmbH ist ein Anbieter von innovativen Baby- und Kinderprodukten. Aktuell umfasst das Sortiment praktische Dinge für das Leben mit Babys und Kleinkindern sowie Textilien und Accessoires für Eltern. Das Unternehmen fokussiert sich besonders auf nachhaltige Materialien und Produktionsprozesse. Die Produkte werden sowohl über den stationären Handel als auch über einen eigenen Online Shop sowie große Shoppingportale vertrieben.

Hersteller von Werbemitteln

Standort: Gliching

Beteiligungssituation: Minderheitsbeteiligung

paul + paul wurde 2001 gegründet. Mit ihren Tochtergesellschaften Polygraph in Tschechien und der jungen dynamischen paul + paul AG in der Schweiz stellt die Gruppe hochwertige und innovative Produkte wie Verpackungen, Mailings und Displays her.

Druckerei

Standort: Mainburg

Beteiligungssituation: Mehrheitsbeteiligung durch ARCUS Team

Pinsker Druck und Medien GmbH wurde 1879 in Mainburg, Deutschland von Ludwig Pinsker als Ein-Mann-Buchbinderei gegründet. Heute ist das Unternehmen in den Bereichen Offsetdruck, Digitaldruck, Veredelung, buchbinderische Verarbeitung, Lettershop, 3D-Produkte und Web-to-Print aktiv.

Spezialwerkzeuge

Standort: Velbert und Lublin

Beteiligungssituation: Mehrheitsbeteiligung

Die in Velbert/Deutschland ansässige Spitznas Maschinenfabrik GmbH fertigt und vertreibt pneumatische und hydraulische Werkzeuge für explosionsgefährdete Umgebungen, hydraulische Ersatzteile für Pumpen und Motoren sowie hydrostatischen Kompaktgetriebe.
Transtools Sp.z.o.o. ist exklusiver Vertriebspartner von Spitznas in Lublin/Polen, Großhändler für handgeführte Werkzeuge und Lieferant für die mechanisch gefertigten Spitznas-Teile.

ARCUS Beteiligungen

Ehemalige
Port­folio-Unternehmen

Performance Marketing

Standort: Berlin und Trier

Beteiligungssituation:
Mehrheitsbeteiligung

detailM ist eine Online Marketing Gruppe mit Fokus auf den Bereich Performance Marketing. Die Gruppe wurde 2018 durch den Zusammenschluss von seo2b und belboon gegründet. seo2b ist eine Agentur für Suchmaschinenoptimierung und belboon eines der führenden Affiliate Marketing Netzwerke in der DACH Region.

Hochdruckreiniger

Standort: Ammersbek

Beteiligungssituation: Mehrheitsbeteiligung

von Oertzen GmbH ist spezialisiert auf Hochdruckreiniger und Reinigungsystemen für Gewerbe und Industrie. Als unabhängiges und erfolgreiches Unternehmen entwickelt OERTZEN maßgeschneiderte Lösungen und bietet dauerbelastbare Qualitätsprodukte sowie einen 24-Stunden-Service für seine Kunden.

Druckweiter­verarbeitungs­maschinen

Standort: Dresden

Beteiligungssituation: Mehrheitsbeteiligung

Kama ist ein in Dresden ansässiger Spezialmaschinenbauer für die Weiterverarbeitung von Druckererzeugnissen. Das Unternehmen wurde 1994 als KAMA GmbH neu gegründet und ging aus der 1894 gegründeten SCAMAG Aktiengesellschaft hervor.

Stay Up To Date

News

Vorstand Stefan Eishold im BVK-Expertentalk

Bei Family Equity stehen Investoren nicht unter Druck

PRIVATE BANKING MAGAZIN

Trotz ungeklärter Nachfolge scheuen viele Familienunternehmer davor zurück, an reine Finanzinvestoren zu verkaufen. In dieser Situation kann Family Equity die Lösung sein. Die Vorteile erklärt Stefan Eishold von Arcus Capital.

Firmenverkauf ist Vertrauenssache

CREDITREFORM MAGAZIN

Immer mehr Unternehmer wollen oder müssen ihr Lebenswerk bei ihrer Nachfolge in externe Hände geben. Die Suche nach geeigneten Käufern gestaltet sich häufig schwierig. So finden sie passende Interessenten.

Die Gründer bleiben länger dabei

STEFAN EISHOLD VIA LINKEDIN

In der vergangenen Woche konnte ich mit der Börsen-Zeitung über unseren aktuellen Deal und die Akquisitionsstrategie der Arcus Capital AG sprechen. Ein schöner Artikel!

Rückbeteiligungen als Finanzierungsinstrument

STEFAN EISHOLD VIA LINKEDIN

Die Rückbeteiligung des Verkäufers ist sehr häufig der Schlüssel zu einer erfolgreichen Unternehmensübernahme. Wie der "Roll Over" funktioniert, erfahren Sie in meinem aktuellen Whitepaper.

Der Trüffelsucher im Mittelstand baut sein Firmennetz aus

HANDELSBLATT

Der Ex-Filmmanager übernimmt den Drucksachen-Spezialisten Sendmoments. Der 54-Jährige schätzt vor allem kleinere Familienunternehmen.